blogkade
Ich habe dich bei deinem Namen gerufen, du bist mein

Archive for the ‘Gedanken’ Category

Seelsorge Offensiv

Januar 23, 2008

Ich war am Wochenende in Kassel beim Seelsorge Offensiv Seminar, kurz SOS. Das bedeutet: in weniger als 40 Stunden, 4 Plenumsveranstaltungen, 4 vollgepackte Seminareinheiten, An- und Abreise, sowie … naja … ein paar Stunden Schlaf wollte man ja auch noch haben! Die Liste der Themen war lang. Angefangen von Grundlagen der Seelsorge, über Gewalt an […]

Liebe

Januar 16, 2008

Peter Hahne hat in seinem Buch „Schluss mit lustig – das Ende der Spaßgesellschaft“ eine schöne Definition von Liebe formuliert. Ebenfalls folgen ein paar weitere Gedanken von ihm: Das „Düsseldorfer Kommödchen“ hat also Recht, wenn es eine Gesellschaft ohne Glaube und ohne Hoffnung als labil bezeichnet. Vor allem, wenn ihr auch noch die Liebe fehlt. […]

She Cries

Januar 1, 2008

„Can’t you see, I won’t leave! But you have to open your eyes.“ „Here I stand, take my hand. Let go of the fear that you hold!“ Hier bin ich, Herr. Nimm mir die Angst mich an dich zu hängen! Musik ist der Schlüssel zum Herzen, heißt es oft. Musik kann uns bewegen und sie […]

Ein Wunsch zum neuen Jahr

Januar 1, 2008

„Bleib wie du bist … auf dem Weg!“ Dieser Satz hat mich sehr bewegt! Auf den ersten Blick so unscheinbar und doch so gehaltvoll. Die deutliche Pause und das folgende „… auf dem Weg!“ treffen die Aussage. Auf dem Weg wohin? Zu Jesus… Das hat mir noch niemand gewünscht – danke!

Werte

November 28, 2007

Ich war vergangenen Samstag bei einem Referat mit und von Peter Hahne. Thema: „Werte in Zeiten des Ausbruchs und Umbruchs“. Wer kennt Peter Hahne? Ich kannte ihn bisher nur aus der Flimmerkiste und von Buchcovern. Aber ich werde definitiv mal eins lesen; dieser Mann hat mich beeindruckt! Dass dieser Fernsehmoderator der ZDF durchaus intelligent und […]

Flinke Füße

November 16, 2007

Kennt ihr das? Früher als kleiner Bengel, hatte ich immer tierisch die Hosen voll, wenn ich in den Keller musste… Ich weiß nicht wovor ich Angst hatte; vielleicht war es die Dunkelheit oder einfach das allein-sein, ohne Rockzipfel, oder beides – keine Ahnung, ich weiß es nicht mehr. Aber ich weiß noch, dass wir im […]

Keine Zeit

November 14, 2007

Tja… Dass ist wohl das große Problem unserer Gesellschaft. Keine Zeit zu haben um vom Regen in die Traufe zu hetzen. Warum sollte es mir anders gehen? Ich komme leider viel zu selten zu dem, was mir Spaß macht und was ich für mich persönlich als wertvoll empfinde: bloggen! Für mich ist bloggen seit einiger […]

Wenn das Leben…

November 11, 2007

…einfach wär, könnte es jeder! Welch eine Weisheit…! Aber irgendetwas scheint dran zu sein. Immer wieder konfrontiere ich andere mit diesem Spruch. „Wenn das Leben einfach wär, könnte es jeder!“ Ein Blick in unsere Gesellschaft reicht, um zu erkennen, dass wirklich etwas dran sein muss. Tja, doch manchmal holt es einen selber ein… Immer wieder […]

Jagen oder angeln?

Oktober 28, 2007

Vor einiger Zeit sahs ich mit einem Freund beim gemütlichen Bier zusammen und wir haben uns unterhalten. Es ging um viele verscheidenen Themen: das Leben im Allgemeinen, Freundschaft, Beziehungen, Jugendarbeit… Er traf an diesem Abend eine Aussage, die sich in meinem Kopf festgebrannt hat. Eigentlich war sie mir schon lange klar, aber ich hätte sie […]

Absturz

Oktober 27, 2007

„Wer hoch hinaus will, muss auch ab und zu tief gefallen sein!“ Wer nicht schon einmal Rückschläge ertragen hat, wer noch nicht beim aufsteigen auf der anderen Seite vom Pferd herunter gefallen ist, der ist entweder nicht ehrlich zu sich selbst oder dessen Mutter war bei der realitätsnahen Erziehung immer stehts bemüht. Allerdings ist es […]